8 WEGE ZUM SCHNELLEN MUSKELAUFBAU

Befolgen Sie diese wichtigen Trainingstipps, um Ihr Muskelwachstum zu beschleunigen.

 

Der Aufbau eines Traumkörpers erfordert Tage, Wochen und Monate ausdauernder Arbeit im Fitnessstudio und das Einhalten einer sauberen Ernährung. Wir können Ihnen jeden Spruch an den Kopf werfen, den es gibt: Rom wurde nicht an einem Tag erbaut; langsam und stetig gewinnt das Rennen; es gibt keine Abkürzungen zu einem Ort, der es wert ist, erreicht zu werden; usw.

 

Wir haben jahrelang Geduld und Hingabe gepredigt, aber wir verstehen auch, dass Sie manchmal einfach schnell an Masse zulegen müssen. Vielleicht steht eine Show an und Sie brauchen größere Gewehre, oder Sie wollen jemanden beeindrucken, den Sie auf einer Dating-App gefunden haben. Was auch immer der Grund ist, es gibt Möglichkeiten, Ihren Muskelaufbau zu beschleunigen.

 

Diese Tipps werden keine Muskeln auf magische Weise erscheinen lassen, aber wenn Sie sie befolgen, werden Sie schneller einen großen Pump bekommen, als das, was Sie gerade tun.

 

Denken Sie nur daran, dass diese schnellen Lösungen kein Ersatz für ein kluges Trainingsprogramm und eine gesunde Ernährung sind – während diese Sie sicherlich besser aussehen lassen, ist das Streben nach allgemeiner Fitness und Gesundheit eines, das immer noch einige Zeit braucht, um es zu erreichen. In diesem Sinne werden diese Tipps nichts für Sie tun, wenn Sie sich wie Müll ernähren oder nicht genug Ruhe bekommen.

 

Die Grundprinzipien des Bodybuildings und des Trainings sollten immer noch eingehalten werden, auch wenn Sie versuchen, Ihren Muskelaufbau ein wenig zu beschleunigen.

 

Verwenden Sie die richtige Form

Eine schlechte Form ist gleichbedeutend mit schlechten Ergebnissen. Wenn Sie eine gute Form haben und spüren, wie sich Ihre Muskeln gegen das Gewicht zusammenziehen, werden Sie hochwertige Muskeln entwickeln. Sie werden bessere Workouts haben und mehr Muskelentwicklung erleben, wenn Sie sich auf das Gefühl verlassen, anstatt Ihr Ego die Oberhand gewinnen zu lassen.

 

Halten Sie es einfach

Lassen Sie Ihr Training nicht zu ausgefallen und übermäßig kompliziert werden. Einige der großartigsten Körperformen stammen von Leuten, die in den 40er und 50er Jahren trainierten. Diese Typen trainierten natürlich und ihre Routinen waren einfach. 3x pro Woche, Ganzkörpertraining in jedem Workout. Sie benutzten auch einfache Wiederholungsschemata, 5 Sätze mit 5 Wiederholungen oder 5 Sätze mit 10 Wiederholungen.

 

Eine einfache Routine, die sich darauf konzentriert, bei jedem Training besser zu werden, wird Ihnen viel bringen. Es gibt keinen Grund, sich zu verzetteln, wenn man sich mit den Grundlagen begnügt, um den Job zu erledigen.

 

Seien Sie geduldig

Sie brauchen eine Menge Geduld, um einen großartigen Körperbau aufzubauen. Leider wachsen Muskeln nicht über Nacht. In einem perfekten Szenario mit optimalen Bedingungen kann Ihr Körper 10 g Muskeln pro Tag aufbauen. 40 Pfund Muskeln in 30 Tagen zu gewinnen, wird nicht passieren. Schlagen Sie sich diese Idee aus dem Kopf, sie existiert nicht.

 

Seien Sie beständig

Konsequenz ist wahrscheinlich der wichtigste Punkt auf dieser Liste. Wenn Sie versuchen, Muskeln aufzubauen oder Fett zu verbrennen, müssen Sie konsequent sein. Jedes Programm funktioniert bis zu einem gewissen Grad, aber das Festhalten an einem Programm ist das, was den Durchschnitt von den Großen trennt.

 

Es gibt Menschen, die trotz allem, was sie tun, Ergebnisse erzielen. Diese Leute sind diejenigen, die konsequent in der Turnhalle schleifen und die konsequent hart trainieren, egal was das Leben auf sie wirft.

 

Konzentrieren Sie sich auf progressive Überlastung

Progressive Überlastung ist der wichtigste Aspekt des Muskelaufbaus. Wenn Sie nicht mit Progression trainieren, trainieren Sie nicht, Punkt! Muskeln reagieren nur auf Belastung und Trainingsvolumen.

 

Wenn Sie mehr Arbeit mit mehr Belastung machen, hat Ihr Muskel keine andere Wahl, als sich anzupassen und größer und stärker zu werden. Wenn Sie sich darauf konzentrieren, “die Muskeln zu verwirren”, oder wenn Sie sich nicht auf Ihr Trainingsprogramm konzentrieren, werden Ihre Ergebnisse auf lange Sicht gering bis gar nicht sein.

 

Führen Sie ein Trainingstagebuch

Wie können Sie wissen, was für Sie funktioniert und was nicht? Ich vergleiche unsere individuellen Körper gerne mit wissenschaftlichen Experimenten. Wir sind unsere eigenen Versuchspersonen; Sie sollten Ihr Programm immer überwachen, verfolgen und leicht verändern, um sich den Veränderungen anzupassen, die Sie beobachten. Wenn Sie das nicht tun, führt das zu einer Plateauphase.

 

Wie sonst könnten Sie ohne ein Trainingstagebuch wissen, ob das, was Sie gerade tun, funktioniert? Je detaillierter Ihr Trainingstagebuch ist, desto besser und schneller werden Sie dauerhafte Ergebnisse erzielen.  

 

Planen Sie im Voraus

Erfolg ist ein geplantes Ereignis. Eine bessere Figur zu bekommen, wird nicht zufällig passieren. Wenn Sie im Fitnessstudio Ergebnisse erzielen wollen, müssen Sie sie planen. Planen Sie für jeden Tag im Voraus.

 

Bereiten Sie Ihre Mahlzeiten im Voraus vor, damit Sie Zugriff auf Ihr Essen haben und nicht durch den Drive-Thru rennen müssen, weil Sie hungrig sind. Wenn Sie keine Ergebnisse erzielen, haben Sie nicht entsprechend geplant. Haben Sie Ihr Ausdauertraining für diese Woche erledigt? Nein, warum? Sie haben nicht vorausgeplant.

 

Sie haben eine Mahlzeit ausgelassen und mussten bei Wendy’s essen, Sie haben nicht vorausgeplant. Haben Sie die “Keine Ausrede”-Einstellung und erledigen Sie es.

 

Konzentrieren Sie sich auf zusammengesetzte Bewegungen

Isolationsbewegungen sind großartig und haben definitiv ihren Platz im Training, aber Sie sollten immer danach streben, in den grundlegenden zusammengesetzten Bewegungen Fortschritte zu machen.

 

Verbundbewegungen sind Bewegungen, die mehrere Muskeln auf einmal beanspruchen, wie z. B. Kniebeugen, Kreuzheben, Rudern und Bankdrücken. Bei zusammengesetzten Bewegungen werden mehrere Muskeln auf einmal beansprucht, was wiederum mehr muskelaufbauende und fettverbrennende Hormone in Ihrem Körper freisetzt.

 

Sie haben eine systematische Reaktion und fordern Ihren Körper stärker zum Muskelaufbau auf.