8 SUPERFOODS FÜR DIE ERKÄLTUNGS- UND GRIPPESAISON

Es ist die Jahreszeit, in der man sich im Fitnessstudio leicht Keime einfängt. Bekämpfen Sie sie mit diesen gesunden Lebensmitteln.

 

Zitrusfrüchte

Läuft Ihre Nase und Sie haben es schwer, sich anzustecken? Orangen, Mandarinen, Zitronen und Grapefruits helfen Ihnen dabei – sie sind vollgepackt mit immunstärkendem Vitamin C. Die Familie der Zitrusfrüchte ist ein Grundnahrungsmittel während der Erkältungs- und Grippezeit. Studien haben gezeigt, dass größere Dosen von Vitamin C die Dauer und den Schweregrad Ihrer Erkältungssymptome verkürzen können. Zitrusfrüchte enthalten auch einen muskulären Vorteil: Sie sind reich an Kalium, das für die Flüssigkeitsregulierung und Muskelkontraktionen benötigt wird.

 

Knochenbrühe

Dieses Lebensmittel hat vor ein paar Jahren die Aufmerksamkeit auf sich gezogen, und es beweist immer noch, dass es nützlich ist. Knochenbrühe wird durch mehrstündiges Köcheln der Knochen hergestellt, mit dem Ziel, Mineralien zu extrahieren, während das Mark eingekocht wird. Die Mineralien, die freigesetzt werden, helfen Ihnen, sich schnell wieder zu erholen; diese Mineralien sind Magnesium, Kalzium, Kalium und Phosphor. Während Knochenbrühe Ihre Immunität stärkt, kann sie auch Gelenk- und Muskelschmerzen reduzieren, da sie mit Glucosamin verpackt ist.

 

Ingwer

Ziehen Sie in Erwägung, bei Ihrer nächsten Erkältung Ingwertee zu trinken oder etwas Ingwer in einen Smoothie zu geben? In einer vom International Journal of Preventative Medicine veröffentlichten Übersichtsarbeit wurde festgestellt, dass Ingwer Gingerol und Shagelol enthält, die antimikrobielle Eigenschaften haben und Ihrem Körper helfen können, Krankheiten abzuwehren. Außerdem ist Ingwer reich an Antioxidantien, die freie Radikale bekämpfen und helfen, Ihr Immunsystem zu stärken.

 

Blaubeeren

Blaubeeren sind aufgrund ihres Flavonoid-Profils (Antioxidantien), das Schäden durch freie Radikale nach einer langen Trainingseinheit reduziert, ein Grundnahrungsmittel für den Muskelaufbau. Forschungen der Universität von Auckland haben ergeben, dass Erwachsene ihr Erkältungsrisiko um 33 Prozent senken, wenn sie Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Flavonoiden, wie Blaubeeren, zu sich nehmen.

 

Spinat

Spinat ist ein klassisches Superfood. Er ist reich an Ballaststoffen und Vitamin C. Fügen Sie dieses Superfood einer Mahlzeit hinzu, indem Sie es mit Olivenöl anbraten oder eine Tasse davon in einen Protein-Smoothie geben.

 

Knoblauch

Heben Sie den Geschmack Ihrer nächsten Mahlzeit mit Knoblauch an. Knoblauch enthält Allicin, den Hauptwirkstoff, der ihm diesen einzigartigen Geschmack und Geruch verleiht. Eine in der Zeitschrift Advances in Therapy veröffentlichte Studie hat gezeigt, dass Knoblauch das Risiko einer Erkältung um 63 Prozent senkt.

 

Lachs

Bauen Sie Muskeln auf und beugen Sie gleichzeitig einer Erkältung vor, indem Sie Lachs essen. Der Grund: Lachs ist reich an Zink, einem immunstärkenden Mineral. Zusätzlich können Sie innerhalb der ersten 24 Stunden einer Erkältung etwas Zink zu sich nehmen, um die Dauer der Erkältungssymptome zu verkürzen.

 

Pilze

Von Shiitake bis Knopf, Pilze sind eine geeignete Wahl, um Ihr Immunsystem zu stärken. Sie sind reich an dem Polysaccharid Beta-Glucan, das das Immunsystem aktiviert, um Erkältungen vorzubeugen. Pilze helfen auch, die weißen Blutkörperchen zu kontrollieren und halten sie auf der Hut vor einer möglichen Infektion.

Veröffentlicht am Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Speichere den Permalink in Deinen Favoriten ab.